Autor Thema: Flugzeuge Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)  (Gelesen 5211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5290
  • Dirk Fries
Flugzeuge Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« am: 08. Juni 2012, 16:54:33 »
Hi @all,

ich hab eben mal mit dem Aufbringen der Decals für die Version die Maschine von Arthur Beese angefangen.
Nachdem ich die Decals für die Oberseite der Tragflächen schon auf die Tragflächen aufgebracht hatte und nur noch anhand der Anleitung die genaue Position bestimmen wollte, fiel mir auf, dass die Decals viel zu klein sind, wenn man sie mit der Anleitung vergleicht ( Siehe Bilder ).
Ich hab dann nochmal alles gegengecheckt :

- Die Kreuze für die Unterseite der Tragflächen waren passend
- Sonst hab ich noch keine Kreuze vom Decalbogen entfernt
- Ich hab wirklich die Decals mit der Nummer "2" für die Oberseite verwendet.

Somit schliesse ich erstmal einen Bedienfehler durch User aus. Im Prinzip gibt es nur folgende Möglichkeiten :

- Die Decals sind wirklich zu klein
- Statt den Decals mit der Beschriftung "2" hätte ich die mit der Beschriftung "3" verwenden müssen ( Das wäre mal keine Vermutung )
- Die Decals sind in der Anleitung zu groß dargestellt.

Anyway, die Teile sind nun drauf. Trotzdem würd mich interessieren wo da der Fehler liegt. Irgendwie ärgert mich das schon ziemlich. Da ich noch keine Eduard Decals verarbeitet hab, hatte ich extra an der Unterseite vom Modell angefangen, falls irgendwas schiefläuft. Da die 109 bei mir sowieso auf eine Base kommt wären also Macken an der Unterseite nicht so wild. Zjo, und dann ereilt mich mein Schicksal ganz prominent auf den Oberseiten  :rolleyes:
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8857
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #1 am: 08. Juni 2012, 18:28:48 »
Ich bin alles andere als ein Experte auf diesem Gebiet. Habe aber, natürlich nicht ganz uneigennützig gleich mal ein wenig recherchiert.

Nach dem was ich da so auf Fotos und Zeichnungen gesehen habe ist beides falsch. Das Balkenkreuz dürfte, nicht wie auf der Eduard -Anleitung zu sehen, schon auf dem Vorflügel ansetzen, sondern ziemlich exakt am Vorflügel beginnen. Nach hinten führt es dann bis fast ans Querruder.

Das verwendete müsste demnach zu klein sein. 

Ohne Gewähr!

A man who is tired of Spitfires is tired of life

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3714
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #2 am: 08. Juni 2012, 21:37:32 »
Ich schliesse mich da Ulf an (obwohl ich auch kein Experte bin).
Balkenkreuz auf der Flügeloberseite ging "Standardmäßig" von knapp hinter Vorflügel bis knapp an's Querruder -> im Original zwischen 985mm und 1000mm groß (nach Merrick)
ABER...
Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel: es gab diverse Abweichungen von überdimensionierten Kreuzen, die fast über die ganze Tiefe des Flügels inklusive Landeklappe gingen (Foto einer "Emil" im Merrick),
bis hin zu unterschiedlichen Größen auf einem Flugzeug (Texthinweis auf eine "Gustav" des Australian War Memorial's, deren BK's Steuerbord 986mm und Backbord 1000mm groß gewesen sein sollen - auch aus Merrick).

Nur die Originalfotos "Deiner" Maschine würden da Aufschluß geben bzw. Rückschlüsse zulassen...

...war jetzt nicht sooo die Hilfe, oder?
 :woist:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4477
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #3 am: 09. Juni 2012, 10:13:34 »
Gut, es gab auch nichtstandardmäßige Größen. Komisch ist aber, dass bei der E-1 von Eduard alle Balkenkreuze kleiner sind. (Ich habe sie mit den Royal-Class-Decals verglichen). :rolleyes:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8857
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #4 am: 09. Juni 2012, 10:59:18 »
Vielleicht sollte man da wirklich mal bei Eduard um Stellungsnahme bitten.


A man who is tired of Spitfires is tired of life

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3714
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #5 am: 09. Juni 2012, 18:53:57 »
(Ich habe sie mit den Royal-Class-Decals verglichen). :rolleyes:

@Primoz: ...die RC Decals sind größer/richtig in den Abmessungen?
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 560
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #6 am: 09. Juni 2012, 21:25:02 »
Habe gerade mal den Decalbogen der E-1 an meine beiden Tamiyas gehalten, wegen der Flügeloberseite, da ist nix von Eduard dabei was passen könnte.

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4477
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #7 am: 10. Juni 2012, 13:24:56 »
(Ich habe sie mit den Royal-Class-Decals verglichen). :rolleyes:

@Primoz: ...die RC Decals sind größer/richtig in den Abmessungen?

Ja, da gibt es auch die normalen Balkenkreuze für die Oberseiten.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4477
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #8 am: 14. Juni 2012, 11:28:44 »
Erst gestern ist mir aufgefallen, dass es bei den Decals für die E-1 kein Oktandreieck gibt. Es fehlt einfach! :5:

Bei den RC-Decals gibt es nur eins für zwei Emils. :rolleyes: Was haben die Jungs von Eduard eigentlich gegen Oktandreiecke? :2:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5290
  • Dirk Fries
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #9 am: 14. Juni 2012, 21:48:31 »
Hi Primoz, bei mir waren 2 dabei ( Kit 8261 )

- Eines in gelb mit rotem Rand und der "87" drin
- Eines nur in gelb mit der "87" drin

Das zweite hab ich noch übrig. Wenn Du es gebrauchen kannst, kann ich es Dir gerne schicken.
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4477
Re: Frage zu Eduard BF-109 E-1 1/48 (Decals)
« Antwort #10 am: 15. Juni 2012, 12:47:30 »
Danke, aber ich brauche es nicht - ich habe noch alte Decals von Hasegawa, Tamiya sowie von AeroMaster, Third Group usw., wo man mehrere Oktandreiecke findet.  :winken:

Das ist auch mit ein Grund, warum ich es erst jetzt bemerkt habe. :6:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang